Das mittelfristigen Projekte der Grönemeyer Stiftung für Weltmedizin

sind folgende:

  • >> eine Repräsentanz für den globalen Austausch von Verbänden, Lobbygruppen und anderen Institutionen, die bereits auf dem Gebiet der traditionellen und integrativen Medizin forschen

  • >> ein Publikationsforum für ausgewählte Schriften, die sich sowohl an andere Therapeuten als auch an die breite Öffentlichkeit richten.
 
 
  • >> eine klinische Wirksamkeitsforschung, die sich an den Gold Standards der WHO orientiert und sehr pragmatisch versuchen wird, eine Evidenzgrundlage für den schnellen Einsatz neuer Behandlungskombinationen zu schaffen.

  • >> ein Ausbildungszentrum für Therapeuten im Bereich der integrativen Medizin.

  • >> eine Expertise für Politikberatung für Länder, die noch nicht über einen strategischen und gesetzgeberischen Rahmen für traditionelle Medizin und integrative Medizin verfügen.

>>zurück

  • >> ein Wissensmanagement, das unter Einsatz neuer Informationstechnologie die Vernetzung der bestehenden Quellen leistet und einen Thesaurus für traditionelle Medizin und integrierte Medizin entwickelt.
      Copyright © Grönemeyer Stiftung für Weltmedizin Impressum